FDP Politiker Rösler: Urlaub im Klützer Winkel

Der ehemalige Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler erholte sich in Boltenhagen. Wie die örtliche Ostseezeitung berichtete, verbrachte der FDP-Politiker ein paar Tage zusammen mit seiner Frau und den beiden Kindern im Dorfhotel des TUI-Resorts Weiße Wiek in Boltenhagen-Tarnewitz. Die Ferienwohnung im Dorfhotel an der Ostsee suchte er sich aus, um privaten Urlaub zu genießen. Eine Wahlkampftour durch Mecklenburg-Vorpommern soll erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Ein Bundesminister hat allerdings auch im Urlaub unaufschiebbare Termine, die Philipp Rösler per Telefonkonferenz absolvierte. Für zahlreiche Presseanfragen und Interviews zu aktuellen Themen (z.B. Euro-Gipfel und Griechenland-Krise) traf sich Rösler mit Journalisten beispielsweise im Klützer Literaturhaus Uwe Johnson und in der Marienkirche der Schloßstadt. Wie Lokalzeitung erfuhr, war der Vizekanzler begeistert von der Region Klützer Winkel, dem Strand und dem Service in der Ferienanlage.

Dorfhotel Boltenhagen

Ferienanlage Weiße Wiek an der Ostsee

Foto: Thomas Kohler@Flickr CC-Lizenz

Das könnte dich auch interessieren...

  1. Jens sagt:

    Einen netten Ort an der Ostsee hat sich der Herr Ex-Minister da ausgesucht.

  1. 15. April 2014

    […] FDP Politiker Rösler: Urlaub im Klützer Winkel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.